Eigene Photovoltaikanlage

Als persönlichen Beitrag zu einer nachhaltigen Energiewirtschaft habe ich mich entschieden neben dem Wohnen im Minergiehaus und konsequentem Minimieren des Stromverbrauchs auch eine eigene Photovoltaikanlage zu bauen - also eine Anlage zur Produktion von Strom aus Sonnenenergie.
Das Dach unseres neuen Hauses in Eichberg eignete sich dafür mit leichter Neigung und perfekter Südausrichtung gut. Es konnten für die Montage von Modulen rund 100m2 Fläche genutzt werden, was einer Leistung von etwa 12kWp und einem aufgrund lokaler Wetterdiagramme geschätzten Jahresetrag um 12'000kWh gleichkommt. Also der elektrischen Energie, welche von 3 bis 4 Haushalten in einem ganzen Jahr verbraucht wird.
Für die Unterstützung möchte ich dem F.E.E. Allschwil danken sowie den CKW!
Es bereitet mir grosse Freude, nun nach Abschluss aller Bauarbeiten und einer ersten Testphase den Ertrag zu monitorisieren. Unglaublich wie man im Rahmen der Beobachtung von Wetter, Ertrag und Verbrauch Zusammenhänge erkennt, die zwar nicht überraschen, die man aber sonst nie realisiert. Es fasziniert mich tagtäglich und mit folgendem kurzen Ertragsdiagramm in kWh aufgezeichnet seit Anfang Jahr möchte ich die Freude teilen.
icon Ertrag PV Anlage Vogelsangstrasse 9 Eich 2012-03-28 (183.85 kB)