Topleistung der Schweizer!

Die Bilanz der Schweizer an den UCI Para-Cycling Weltmeisterschaften in Bogogno (Italien) ist unglaublich: 5 x Gold (Ursula Schwaller mit zwei Siegen, Heinz Frei und Jean-Marc Berset mit je einem Sieg und Sieg im Teamwettkampf), 1 x Silber (Jean-Marc Berset) und 1 x Bronze (Heinz Frei). Herzliche Gratulation zu dieser Spitzenleistung!!

Siehe auch: Bogogno 2009

Grosserfolg am 1. Wettkampftag

Die Schweizer Rennfahrerinnen und Rennfahrer haben am ersten Wettkampftag (10.9.) der UCI Para-Cycling Weltmeisterschaften in Bogogno gleich drei Medaillen geholt! In der Handbike-Klasse HCB gewann der Freiburger Jean-Marc Berset Gold vor dem Italiener Vittorio Podestà. Heinz Frei erkämpfte sich die Bronzemedaille.
Bei den Frauen gewann Ursula Schwaller Gold in der Handbike-Klasse HCB und sorgte für den zweiten Schweizer Sieg. Gabi Schild rundete mit ihrem 5. Rang die grossartige Schweizer Bilanz ab.

Siehe auch: Bogogno 2009

WM UCI-Paracycling in Italien

Vom 8. bis 13. September 2009 finden in Bogogno (Italien) die Weltmeisterschaften im Paracycling (Strasse) statt. Das Schweizer Nationalteam mit seinem Trainer Christian Wenk ist ebenfalls am Start. Viel Erfolg!

Siehe auch: Bogogno 2009

1. Swiss-Handbike-Day

Am 26. September 2009 findet von 10.00 bis 18.00 Uhr der 1. Swiss-Handbike-Day auf dem Sportplatz des Schweizer Paraplegiker-Zentrums in Nottwil statt (bei schlechtem Wetter in der Sporthalle).

Siehe auch: Schweizer Paraplegiker-Zentrum