Portrait & Aufgabenbereich

Christian Wenk wurde per anfangs 2007 von der Geschäftsleitung der Schweizer Paraplegiker-Vereinigung zum Nationaltrainer Handbike gewählt. Er trat damit die Nachfolge von Stefan Wilda an. Die Schweizer Handbiker haben während seiner Amtszeit mehrere Paralympics- und WM-Medaillen gesammelt.

Bereits 2008 - in seinem zweiten Amtjahr - feierten Christian Wenk und seine Athleten grosse Erfolge an den Paralympics in Peking.

Handbike Schweiz